Traditionelle Thaimassage

Die Traditionelle Thai Massage

…wird nach einem vorbestimmten Ablauf ausgeführt wobei der Körper gedehnt und
gestrichen wird und sich dabei entspannt. Durch Akupressur, Stretching und Stimulierung der inneren Organe wird ein lang anhaltendes
körperliches Wohlbefinden erreicht.

Die traditionelle Thaimassage fördert so eine Beseitigung von Verhärtungen und Verspannungen,eine
Lockerung der Muskulatur, diese wird trainiert und gestreckt, eine Anregung der Nervenzirkulation, eine Förderung der Beweglichkeit von Muskeln,
Sehnen und des gesamten Skelettsystems, sowie die Unterstützung der Durchblutung und Förderung des Stoffwechsels,

Eine Thaimassage dauert traditionell ca 3 1/2 Stunden, es sind
daher mindestens 60-90 Minuten zu empfehlen!


Buddhas Freund und Leibarzt-Der Begründer der ThaimassageZur Geschichte der traditionellen Thai Massage

Die traditionelle Thai Massage gehört zu den ältesten Heilkünsten der Welt. In Thailand wird sie heute wie vor über 2500 Jahren gegen eine Vielzahl von Krankheiten angewendet. Als Begründer dieser Heilkunst gilt Buddhas Freund und Leibarzt.

Der Tempel What Pho 

Der Tempel der traditionellen Thaimassage- What Pho

What Pho, der Tempel des liegenden Buddhas und die traditionelle Thai- Massage- Schule. Hier wird die Massage nach traditioneller Art noch heute so gelehrte wie von den Mönchen seit über 2500 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben.